• Ursina Risi

Gesund in den Tag - Smoothie-Rezept

Diät-Empfehlungen nach John Gray - Senkt Hungergefühle, stabilisiert den Blutzucker und boostet unser Immunsystem!

Ob Abnehmen, Gewicht halten oder einfach so: Mit dem veganen Smoothie (alternativ kann auch ein Müesli zubereitet werden) von John Gray starten wir garantiert mit Kraft und Vitatlität in den Tag und boosten unser Immunsystem!


1) Cleansing-Drink:


250ml Wasser

Saft einer halben Zitrone

30ml Aloe-Vera-Saft pur

Eine Prise Himalayasalz

Optional 1 Kapsel pflanzenbasierte Vedauungsenzyme und Probiotika (Acidophilus) zum Entgiften


Danach 10-20 Min. Pause, am Besten mit etwas Bewegung kombiniert.


2) Smoothie (Mit 200-300kcal zum Abnehmen, für Normalgewichtige mit 500kcal):


1 Apfel (70kcal) + 1 Grapefruit (60kcal) + 1 Banane (100kcal) = 230kcal

1 Karotte (40kcal) + 1 Birne (70kcal) +1 Orange (50kcal) +1 Apfel (70kcal) = 230kcal

Proteinpulver (vegan: z.B. Erbsen-/Reisprotein, von nu3 bei Coop), 12-18g Protein für Männer (ca. 2 gehäufte EL Pulver), 8-12g (ca. 1 gehäufter EL) für Frauen. Achtung: Frauen sollten nicht zu viel Protein zu sich nehmen, da es die Serotoninproduktion behindert!

1 gehäufter EL Macapulver

Eine kleine Hand voll Goji Beeren (stabilisieren den Blutzucker + Vit. C, gutes Antioxidans)

1 EL Cacao nibs (senkt Stressgefühle, gutes Antioxidans)

1 EL Acai-Beerenpulver (regt den Stoffwechsel an, ähnlich wie Koffein, aber ohne Stresshormone zu fördern)

Kokosfett Bio: 1-2 EL (fördert den Fettabbau, senkt Blutzucker des Smoothies)

1 EL MCT Öl (kurbelt den Stoffwechsel an, fördert die Fettverbrennung, liefert schnelle Energie)

1 EL Chiasamen und/oder ein paar Walnüsse (enthalten viel Omega-3-Fettsäuren)

1 EL Hanfsamen (gute Omega-3-Fettsäuren, wichtig für die Hirnfunktion)

Fakultativ weitere Superfoods wie Moringa-Pulver, Smoothie-Boost, Aronia-

Beeren, Heidelbeeren

Evt. 1 Kapsel Berberine-Extrakt (Berberitze), welches den glykämischen Index der Mahlzeit senkt, so dass der Blutzucker weniger schnell ansteigt und weniger Hungergefühl/Verlangen nach Süssigkeiten auftritt (z.B. bei www.iherb.com bestellen)


Der Shake sollte für ca. 4-5h sättigen. Das Mittagessen sollte die Hauptmahlzeit

sein, dann 1 Nachmittagssnack und ein weniger kalorienreiches Abendessen.


3) Figurtypen:


Der runde Typ:

Braucht mehr Fettsäuren: Frauen: zusätzlich 1 EL Hanföl oder Rapsöl.

Männer zusätzlich 1 TL Hanföl.

Sie müssen darauf achten, dass Sie insgesamt Nahrungsmittel mit einem tiefen glykämischen Index zu sich nehmen!


Der muskulöse Typ:

Braucht mehr Protein! Sollte mit Kohlenhydraten und Fett vorsichtig sein. Da Sie viel Muskelmasse haben, verbrauchen diese die Aminosäuren, die das Gehirn für die Dopaminproduktion bräuchte, v.a. wenn Sie zu viele Kohlehydrate essen und somit eine grosse Insulinantwort provozieren. Viele Hülsenfrüchte und Sojaprodukte essen!


Der drahtige Typ:

Ist sehr empfindlich auf Blutzuckerschwankungen und Stimmungsschwankungen. Sie

brauchen mehr Mineralien, v.a. Chromium, um den Blutzucker zu stabilisieren. Berberine-Extrakt vor jeder Mahlzeit einnehmen.


Rezept kostenlos auch als praktische PDF-Datei bei ursina.risi@wholehearted.ch erhältlich.

Homöopathie

Ursina Risi

Uraniastrasse 22

8001 Zürich

ursina.risi@wholehearted.ch

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
wholehearted
Homöopathie & Kinesiologie
Zürich
info@wholehearted.ch
+41 77 522 29 63
2020 by wholehearted

Kinesiologie

Katja Risi

Imbisbühlstrasse 107

8049 Zürich

katja.risi@wholehearted.ch

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter